IMG_6330

Feierliche Firmung am 21.01.2017 im „Dom“ zu Langförden

Weihbischof Theising spendete 61 Langfördenern, Bührenern und einer Lohnerin das Sakrament der Firmung.
In seiner Predigt machte er deutlich, dass der Heilige Geist Gottes auch noch in den Jugendlichen wirke, wenn sie 100 Jahre alt sind.
Sie sollen sich auf Gott einlassen und ihr Leben nach ihm ausrichten. Viele Eltern, Paten, Bekannte der Firmlinge und die Katecheten feierten den Gottesdienst zusammen mit dem Jugendchor aus Langförden, in dessen Anschluss das erste gemeinsame Foto mit unserem neuen Weihbischof gemacht wurde.
Pfr. Forthaus dankte unserem Weihbischof, der die besondere Atmosphäre und Feierlichkeit in der Langfördener Kirche lobte, und lud ihn ein jederzeit nach Langförden zu kommen, falls er in Vechta die Sehnsucht nach einem Dom verspüre.

(Text: Marina Busse, Bilder: Herbert Eichfeld)

IMG_6342

Gruppenbild mit Weihbischof Wilfried Theising

 

Artikel ausdrucken Artikel ausdrucken