Gemeinsam den Spuren des Kreuzweges folgen

An Karfreitag haben sich ca. 40 Kinder aus unserer Pfarrei im Pfarrheim St. Laurentius getroffen um gemeinsam zu erfahren, was da eigentlich genau passiert ist beim Kreuzweg.

Ungefähr eine Stunde lang haben die Kinder verschiedene Geschichten zu den sieben Stationen gehört und zu jeder Station eine Aktion ausprobiert. So durften sie das schwere Holzkreuz tragen, an einem Schwamm mit Essig riechen, sich die Schuld von den Händen waschen und Heftzwecken an das Kreuz nageln.

Zum Abschluss des Kreuzweges sind wir gemeinsam zum großen Kreuz auf dem Friedhof gegangen und haben jede_r eine Kerze bekommen, um Jesus zu zeigen, dass wir bei ihm sind und an ihn denken.

(Anna-Elisabeth Nienhaus)

IMAG3708     IMAG3713

 

 

Artikel ausdrucken Artikel ausdrucken