„Ich war krank und ihr habt mich besucht“ Mt 25,36

Wir möchten gerne in unserer Pfarrei einen Krankenhausbesuchsdienst gründen.  „Das Wertvollste, das wir zu verschenken haben, das ist Zeit“. Wir möchten uns zur Aufgabe machen, Kranke zu trösten, ihnen zuzuhören, für sie auch schweigend da zu sein, ihre Hand zu halten oder ihnen einfach die Zeit im Krankenbett zu verkürzen. Jeder Patient ist anders, und so heißt es, das richtige Gespür für die Begegnung zu finden. Bevor es mit dem Besuchsdienst losgeht, gibt es einige Informationen und Schulungen. Insgesamt möchten wir uns fünf Mal treffen, um uns gemeinsam auf diese Aufgabe vorzubereiten. Es wird zwischendurch immer wieder gemeinsame Treffen geben, um Erfahrungen auszutauschen und Gedanken und Anliegen loszuwerden.

Sie sind neugierig geworden und hätten Lust auf diese Aufgabe, dann kommen sie doch zu einem unverbindlichen ersten Treffen am 22.06. um 18.00Uhr im Pfarrheim St. Laurentius Langförden.

(Seelsorgeteam)

Artikel ausdrucken Artikel ausdrucken