Messdiener fuhren zum Heidepark

31 Messdienerinnen und Messdiener aus Bühren und Langförden fuhren am 05. August 2017 zusammen mit einigen Leitern und Pfarrer Ralph Forthaus zum Heidepark nach Soltau. In Kleingruppen aufgeteilt erprobten die Altardiener die kleineren und größeren Attraktionen des 85 Hektar großen Freizeitparks. Dabei durfte für ganz mutige Messdiener auch eine Fahrt mit der gut 700 Meter langen Achterbahn „Limit“ oder ein „Fall“ vom 103 Meter hohen Turm „Scream“ nicht fehlen. Für Nervenkitzel war jedenfalls ausreichend gesorgt. Nach sechs Stunden im Park trat die Gruppe schließlich erschöpft und glücklich die Heimreise an.

(Text und Bild: Pfarrer Ralph Forthaus)

Artikel ausdrucken Artikel ausdrucken