IMG_2882 (2)-klein

Ehrenamtstag wurde gut angenommen

Alle zwei bis drei Jahre werden die in unserer Pfarrgemeinde tätigen Ehrenamtlichen zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Am Samstag, 26. August 2017, war es wieder so weit. Über 100 in der Gemeinde tätige Ehrenämtler folgten der Einladung und begannen das Fest mit der gemeisamen Feier der Vorabendmesse in der Laurentius-Kirche. In dieser von der Lohner Jugendband „conTAKT“ mitgestalteten Eucharistiefeier präsentierte Pfarrer Ralph Forthaus einen Stein, den er im Sommer in der allgäuer Nagelfluhkette entdeckt und mitgenommen hatte. Dieser besteht aus vielen kleineren runden Gesteinsbrocken, die bedingt durch die Prozesse der Jahrtausende von einer Art Beton, der im Volksmund „Herrgottsbeton“ genannt wird, zusammengehalten werden. Für den Pfarrer ist dieser Stein ein Sinnbild für eine Pfarrgemeinde, die aus vielen Mitgliedern besteht, die durch den „Herrgott“, d.h. seinen in die Nachfolge-Gemeinschaft rufenden Heiligen Geist zusammengehalten werden.

Im Anschluss an den Gottesdienst traf man sich bei gutem Wetter, kühlen Getränken und herzhaftem Gegrillten im Pfarrheimgarten. Eine besonders sportliche Einlage boten zwei fußballbegeisterte Messdiener, die mit ihren Künsten rund um den Ball die Zuschauer begeisterten.

Bei eigens besorgtem, süffigemm Klosterbier vom Faß blieb man bis in die späten Abendstunden zusammen, tauschte sich aus und genoss so den sommerlichen Abend.

(Text: Pfarrer Ralph Forthaus, Fotos: Helga Osterloh)

IMG_2795-klein

IMG_2801 (2)-klein

IMG_2858 (2)-klein

Artikel ausdrucken Artikel ausdrucken