Neue Gottesdienstzeiten ab dem ersten Advent

An Werktagen feiern wir donnerstags in der Bührener Kirche und freitags in Langfördener Pfarrkirche eine Abendmesse. Der Beginn dieser Gottesdienste war bislang um 19.30 Uhr.

Nun haben sich die regelmäßigen Gottesdienstbesucher in einer Umfrage gewünscht, die Zeit für die werktäglichen Abendmessen auf 19.00 Uhr vorzuverlegen.

Der Pfarreirat hat diesem Ansinnen in seiner Sitzung vom 18.10.2018 per Beschluss entsprochen. Die Veränderung der Zeiten soll ab dem ersten Advent 2017 (Beginn des neuen Kirchenjahres) in Kraft treten.

Die regelmäßige Gesprächs- und Beichtgelegenheit bei Pfarrer Forthaus wird sich durch diese Änderung zeitlich anpassen. Ab dem ersten Advent steht unser Pastor freitags von 18.15 – 18.45 Uhr im Beichtraum der Laurentiuskirche für Beichtgespräche und sonstige Aussprachen zur Verfügung.

Auch die Beter des Rosenkranzes, die sich bislang dienstags um 19.30 Uhr zum gemeinsamem Gebet trafen, möchten ab diesem Datum das Rosenkranzgebet auf 19.00 Uhr vorverlegen.

 

Text und Foto: Ralph Forthaus

Artikel ausdrucken Artikel ausdrucken