Krankenhausbesuchsdienst

„Ich war krank und ihr habt mich besucht“ unter diesem Motto wurde im Sommer 2017 der Krankenhausbesuchsdienst gegründet. Vier Ehrenamtliche aus unserer Pfarrgemeinde haben sich darauf intensiv vorbereitet. Wir haben uns über die Grundvollzüge der katholischen Kirche informiert, mit einer Krankenhausseelsorgerin gesprochen, einen Tag zur seelsorglichen Gesprächsführung gemacht und auch eine Hygieneschulung. Der Krankenhausbesuchsdienst wurde deshalb eingeführt, damit unsere Gemeindemitglieder sehen, dass wir sie im Blick haben und für sie da sind. Wenn man im Krankenhaus ist, ist man oft isoliert und fern von der Gemeinde. Deshalb kommen unsere Ehrenamtlichen vorbei, um mit ihnen zu sprechen, für sie da zu sein und Ihnen Informationen aus unserer Pfarrei zu bringen. Die Besuche werden einmal wöchentlich stattfinden. Da Krankenhausaufenthalte heutzutage meist nicht mehr so lange dauern, werden wir es nicht schaffen, alle Gemeindemitglieder zu besuchen, aber wir versuchen so viele wie möglich zu besuchen. Besucht wird das Krankenhaus Vechta.

Zu den Ehrenamtlichen gehören Herbert Nerkamp, Cornelia Hellmann, Anne Landwehr und Ilona Wagner. Geleitet wird der Krankenhausbesuchsdienst von der Pastoralreferentin Angelika Kühling und der Pastoralassistentin Anna-Elisabeth Nienhaus.

Artikel ausdrucken Artikel ausdrucken