Archiv für den Monat: Juni 2015

20140930_Ankunft_FamilieUso_Internet

Ein Ticket, das Leben rettet

Flüchtlingshilfe dankt den Spendern – Hilfe kommt von Kartenclubs wie Jubilaren

Es sind kaum beschreibbare Szenen, die sich da am Flughafen in Bremen abspielen. Dieses unfassbare Glück der syrischen Kinder Uso, als sie ihr Eltern und Geschwister nach mehr als einem Jahr in die Arme schließen. Neun Monate ist die Wiedervereinigung her, noch immer ist dieses Glück spürbar, wenn die Familie erzählt.
Ohne die Flüchtlingshilfe Langförden wäre es wohl kaum zum Wiedersehen gekommen. Nicht nur, dass sie sich um die nötigen Papiere kümmerte, sie buchte auch die Tickets – und trug einen erheblichen Teil der Kosten. „Solche großen Ausgaben können wir uns nur leisten, weil es Spender gibt, die unsere Arbeit unterstützen. Dafür sind wir sehr dankbar“, sagt Sprecher Ralf Rießelmann. Ein Ticket, das Leben rettet weiterlesen

SONY DSC

Treffen der Kulturen

Kommenden Donnerstag (4. Juni) geht es wieder kunterbunt zu im Pfarrheim der St.-Laurentius-Gemeinde in Langförden: Die Flüchtlingshilfe lädt ab 17 Uhr zu „Menschen begegnen Menschen“, einem Nachmittag für Einheimische und Zuwanderer aus Vechta und Umgebung. Deutsche, Syrer, Sudanesen, Eritreer, Christen, Muslime, Jesiden, Atheisten: Willkommen ist jeder, der bei Kaffee und Kuchen Interesse am Austausch mit Menschen anderer Kulturen und Religionen hat.