Archiv für den Monat: Mai 2017

Morgen: Treffen des Flüchtlingshelfer

Montagabend (22. Mai) ist wieder Helfertreffen im Pfarrheim der St.-Laurentius-Gemeinde. Um 18 Uhr geht es an der Pastor-Meistermann-Straße 2 los. Willkommen sind alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger. Das Treffen dient dem Austausch über aktuelle Themen, dem Lösen möglicher Probleme und dem Beisammensein mit Gleichgesinnten.

Katja Keul (3. von links) informierte sich bei den Mitgliedern der Flüchtlingshilfe Langförden über deren Arbeit. Die Bundestagsabgeordnete der Grünen steht den Ehrenamtlichen immer wieder mit Rat und Tat zur Seite.

Berliner Türöffnerin besucht Flüchtlingshelfer

Bundestagsabgeordnete Katja Keul unterstützt die Ehrenamtlichen aus Langförden

Katja Keul ist viel rumgekommen in ihrem Leben. Schon als Kind lebte sie in Algerien und der Schweiz, später in den USA. Und dann natürlich die deutschen Stationen: Berlin, Nienburg, Höxter, Lübben, Frankfurt / Oder und nun Marklohe bei Nienburg. Da ist die Reise nach Vechta nur ein Katzensprung für die Bundestagsabgeordnete der Grünen. Hier ist sie Gast der Flüchtlingshilfe Langförden, informiert sich über deren Arbeit und zeigt sich beeindruckt. Berliner Türöffnerin besucht Flüchtlingshelfer weiterlesen

SONY DSC

Mit Mamor, Stein und Eisen zur Integration

Flüchtlingshilfe Langförden veranstaltet am Mittwoch einen Begegnungsnachmittag

Musik verbindet – das weiß auch die Flüchtlingshilfe Langförden und lädt deshalb kommenden Mittwoch (17. Mai) zu einem klangvollen Begegnungsnachmittag. Das Treffen beginnt um 17 Uhr im Pfarrheim der St.-Laurentius-Gemeinde (Pastor-Meistermann-Straße 2). Mit Mamor, Stein und Eisen zur Integration weiterlesen