Schlagwort-Archiv: Begegnungstreffen

Zum Austausch ins Pfarrheim

Kommenden Mittwoch, 15. Februar, lädt die Flüchtlingshilfe Langförden zum Begegnungsnachmittag ins Pfarrheim der St.-Laurentius-Gemeinde (Pastor-Meistermann-Straße 2). Das Treffen beginnt um 17 Uhr. Bei Kaffee, Kuchen und diversen Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern kommen Einheimische und Flüchtlinge zusammen, um gemeinsam eine unbeschwerte Zeit zu verbringen. Interessierte sind herzlich willkommen. Wer mag, darf gerne etwas zum Buffet beitragen.

Flyer Begegnungsnachmittag Februar 2017

SONY DSC

„Kennen lernen geht auch durch den Magen“

Flüchtlingshilfe Langförden lädt Zuwanderer und Einheimische zum Begegnungstreffen

Spielen, Essen, Reden, Lachen – das sind die Zutaten des nächsten Begegnungstreffens der Flüchtlingshilfe Langförden am kommenden Mittwoch (18. Mai). Los geht es im Pfarrheim der St.-Laurentius-Gemeinde (Pastor-Meistermann-Straße 2) um 17 Uhr.

„Kennen lernen geht auch durch den Magen“ weiterlesen

SONY DSC

Klönen für die Völkerverständigung

Flüchtlingshilfe organisiert Begegnungsnachmittag mit Einheimischen und Zuwanderern
Ein Treffen der Kulturen: Das organisiert die Flüchtlingshilfe Langförden am kommenden Mittwoch (13. April) im Pfarrheim der St. Laurentius-Gemeinde Langförden (Pastor-Meistermann-Straße 2). Los geht es um 17 Uhr. Klönen für die Völkerverständigung weiterlesen

SONY DSC

Treffen der Kulturen

Kommenden Donnerstag (4. Juni) geht es wieder kunterbunt zu im Pfarrheim der St.-Laurentius-Gemeinde in Langförden: Die Flüchtlingshilfe lädt ab 17 Uhr zu „Menschen begegnen Menschen“, einem Nachmittag für Einheimische und Zuwanderer aus Vechta und Umgebung. Deutsche, Syrer, Sudanesen, Eritreer, Christen, Muslime, Jesiden, Atheisten: Willkommen ist jeder, der bei Kaffee und Kuchen Interesse am Austausch mit Menschen anderer Kulturen und Religionen hat.

Menschen begegnen Menschen

Ein Willkommen für Flüchtlinge und Einheimische

Flüchtlingshilfe lädt am 7. Mai zum Begegnungstreffen ins Pfarrheim

Dem Fremden das Fremde nehmen. Toleranz fördern. Und Sprachkompetenz. Ankommen erleichtern. Das sind Ziele der Begegnungstreffen zwischen Flüchtlingen und Einheimischen. Am 7. Mai lädt die Flüchtlingshilfe Langförden um 17 Uhr zum zweiten Mal ins Pfarrheim an der Pastor-Meistermann-Straße 2.

Ein Willkommen für Flüchtlinge und Einheimische weiterlesen

Menschen begegnen Menschen

Ein Bindfaden zur Integration

Erstes Begegnungstreffen der Flüchtlingshilfe Langförden im Pfarrheim

Es ist ein Schmelztiegel der Nationen, das Pfarrheim der St. Laurentius-Gemeinde Langförden an diesem Nachmittag. Deutsche, Syrer, Sudanesen, Eritreer, Ivorer. Menschen begegnen Menschen. Deutsche Flüchtlingen. Es ist das erste Treffen dieser Art, initiiert von der Flüchtlingshilfe Langförden, und gekommen sind mehr als 50 Personen. Ein Bindfaden zur Integration weiterlesen

Wollen Flüchtlinge und Einheimische zusammenbringen: Christoph Labatzki, Henning Kreutzhecker und Verena Brunken.

Morgen: Erstes Treffen mit Flüchtlingen und Einheimischen

Flüchtlingshilfe Langförden lädt um 17 Uhr ins Pfarrheim

Mit Flüchtlingen klönen, kochen, knobeln: Das wollen die drei Vechtaer Studenten Christoph Labatzki, Henning Kreutzhecker und Verena Brunken sowie die Flüchtlingshilfe Langförden nun regelmäßig machen. Morgen (Montag, 13. April) laden sie zum ersten Mal um 17 Uhr ins Pfarrheim an der Pastor-Meistermann-Straße 2 in Langförden. Willkommen ist jeder.

Morgen: Erstes Treffen mit Flüchtlingen und Einheimischen weiterlesen