Besuchsdienste

1. Krankenbesuchsdienste

Sollten Sie sich im Krankenhaus Vechta oder Lohne stationär behandeln lassen müssen, so wird Sie, wenn Sie wollen, bestimmt jemand aus der Gemeinde Langförden besuchen. Wir bitten Sie, dafür bei der Anmeldung auch die Pfarrgemeinde St. Laurentius anzugeben und eintragen zu lassen.

So kann das Krankenhaus genaue Informationen an unseren Pastor und den Besuchsdienst weiterleiten. Nur aus der Angabe der Adresse wird nicht immer deutlich, zu welcher Gemeinde Sie gehören. Zudem zeigen Sie mit der Nennung der Pfarrgemeinde, dass Ihnen ein Besuch wichtig ist.

Möchten Sie sich engagieren?

Seit vielen Jahren gehört dieser Dienst zu den Aufgaben, die der Seelsorgerat ins Leben gerufen hat. Aber wir sind wenige, wir brauchen noch weitere Helfer, die gern diesen Dienst am Nächsten tun möchten. Eine solche Aufgabe kann man schaffen und alle, die sich dazu durchgerungen haben, sind seit Jahren mit Freude dabei. Unvorbereitet werden Sie nicht zu den Kranken gelassen, denn für die Besuchsdienste bietet das Krankenhaus spezielle Schulungen an.

Ansprechpartner:
Werner Ostmann
04447-682

2. Trauerbesuchsdienst

Einige Wochen nach dem Tod eines geliebten Angehörigen wird ein Mitglied des Trauerbesuchsdienstes versuchen mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und Ihnen einen tröstlichen Gruß der Gemeinde überbringen.

Eine kleine Gruppe von Frauen aus unserer Gemeinde hat diesen Dienst im Auftrag des Seelsorgerates und in enger Zusammenarbeit mit Pfarrer Heinrich Taphorn übernommen.

Ansprechpartner:
Maria Hermes
04447-657

Seite ausdrucken Seite ausdrucken