Kolping

„Treu Kolping-Kolping treu“ –

so begrüßen sich über 350.000 Mitglieder in 36 Ländern auf der ganzen Welt. Im Jahre 1849 gründete der Priester  und Sozialreformer Adolph Kolping den „Katholischen Gesellenverein“.

Getreu seinem Motto: „Wer Menschen gewinnen will, muss das Herz zum Pfande einsetzen“ setzte er sich schon früh für an den Rand der Gesellschaft gedrängte und verarmte Menschen ein.

In unserer Pfarrgemeinde fühlen sich 141 Mitglieder diesen Idealen Adolph Kolpings eng verbunden. In der Kolpingfamilie trifft sich Jung und Alt.

Es gibt:

  • die Kolpingjugend
  • Junge Erwachsene
  • Erwachsenen-Kolping
  • und Kolpingsenioren

Gemäß den Worten Kolpings: „Das Christentum ist nicht bloß für die Kirche und für die Betkammern, sondern für das ganze Leben!“ versucht die Kolpingfamilie, in ihrem Jahresprogramm das Element des Gebetes und der Gestaltung des alltäglichen Lebens zusammenzubringen.

Es werden Gottesdienste gestaltet, Friedensgebete gesprochen, Geselligkeit gepflegt, Betriebe besichtigt und Diskussionsabende durchgeführt.

JEDER INTERESSIERTE IST HERZLICH WILLKOMMEN!

Ansprechpartner für die Kolpingfamilie Langförden sind:

1. Vorsitzender
Andreas Lamping
Wiesenweg 33
49377 Vechta – Calveslage
Tel.: 04441 / 910075 oder 0160 98034750
E-Mail: kolping-langfoerden@gmx.de

Ansprechpartner für die Kolpingjugend:
Lukas Lübbe, Phillip Quatmann und Tobias Lamping
Kontaktdaten können über die aufgeführte E-Mail-Adresse oder über den 1. Vorsitzenden abgefragt werden.

Mehr Infos unter:
Kolpingwerk Köln:  www.kolping.de
Kolping Landesverband Oldenburg: www.kolping-land-oldenburg.de
Kolpingjugend Landesverband Oldenburg: www.kolpingjugend.de

Informationsmaterial und Termine der Kolpingfamilie Langförden finden Sie hier.

Seite ausdrucken Seite ausdrucken