Strom aus erneuerbaren Energiequellen

Seit 2018 bezieht unsere Pfarrgemeinde Strom aus ausschließlich erneuerbaren Energien. Damit wollen wir aktiv zur Schonung der Umwelt beitragen.

Unser Energieversorger geht davon aus, dass wir in 2018 63.193 kWh Strom benötigen. Durch den Bezug unserer Energie aus zu 100% erneuerbaren Energiequellen ersparen wir der Umwelt 25,277 g Atommüll und rund 30 Tonnen CO² im Vergleich zum deutschen Strommix.

Zudem bitten wir alle Gemeindemitglieder, in unseren Kirchen, Pfarrheimen und Kitas sehr bewusst und sparsam mit dem Gebrauch von Energien zu verfahren. – Herzlichen Dank fürs Mitmachen!

Übringens: Vielleicht ist schon aufgefallen, dass wir immer mehr LED-Leuchtmittel einsetzen und auch nicht bei jedem Gottesdienst die „Festbeleuchtung“ eingeschaltet wird. – Auch dies soll ein Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung sein.

Foto: Ralph Forthaus

 

Artikel ausdrucken Artikel ausdrucken