300 Jahre Alexanderkapelle – Einladung zur Jubiläumsfeier

In diesem Jahr kann die Holtruper „Alexanderkapelle“ auf 300 Jahre ihres Bestehens zurückblicken. Die Kapelle, die eigentlich der Gottesmutter Maria geweiht ist, diente ursprünglich als Beichtkapelle für die Holtruper Bauernschaft. Für die Abnahme der mindestens einmal jährlich abzulegende Beichte, erhielt der Pfarrer seine „Pröven“, ein Entgelt in Form von Naturalien. Erst in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde dieser Brauch bis auf weiteres ausgesetzt.

Das Jubiläum soll am Freitag, 10. August 2018, um 19.00 Uhr mit einem Pontifikalamt, das Offizial und Weihbischof Wilfried Theising vor der Kapelle feiern wird, begangen werden. Anschließend wird Provisor Franz Büssing nach über 46jähriger Tätigkeit offziell aus seinem Amt in den Ruhestand entlassen. Die Pfarrgemeinde lädt nach dem Gottesdienst und der Verabschiedung von Herrn Büssing die Anwesenden zu Gegrilltem und kühlen Getränken ein.

Alle Gemeindemitglieder, insbesondere die Holtruper und die, die sich Herrn Franz Büssing verbunden fühlen, sind eingeladen, das Jubiläum mitzufeiern.

HIER sind weitere Informationen über die Alexanderkapelle erhältlich.

Artikel ausdrucken Artikel ausdrucken